"Flammende Herzle"

Guten Morgen Ihr Lieben,

gestern ist mein Schatz wieder aus Shanghai zurück und als Willkomensgruß hab ich Ihm "flammende Herzle" gebacken weil er die soooo gerne mag :-)

Jetzt haben mich aus Facebook einige Leute angeschrieben wegen des Rezeptes, und das möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.

 

Flammende Herzen

 

Zutaten:

 

 

225 g

Butter, weich

100 g

Puderzucker, gesiebt

1 Pck.

Vanillezucker

1 Prise

Salz

250 g

Mehl, gesiebt

50 g

Stärkemehl, gesiebt

1 Glas

Nutella

50g

 Vollmilchschoki

 

 

Zubereitung:

 

Aus Butter, Zucker und Salz und Vanillezucker eine weißcremige Schaummasse rühren. Dann die 250 g Mehl mit 50 g Speisestärke unterrühren. Diesen Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein gefettetes Blech (oder Backpapier bzw. Dauerbackfolie benutzen) flammenförmig in gleicher Größe aufspritzen.
Auf 190° C ca. 10 Minuten backen (je nach Backofen).
Vom Blech nehmen, erkalten lassen, die Vollmilchkuvertüre schmelzen etwas erkalten lassen und mit Nutella vermischen, dann die herzen mit Nutella zusammenkleben. Mit den äußeren Seiten in Schokoglasur oder geschmolzene Kuvertüre tauchen, trocknen lassen und in einer gut schließenden Dose kühl aufbewahren.


So und jetzt ganz viel Spaß beim Nachbacken Vielleicht seid Ihr dann genau so begeistert wie mein Schatz.

In diesem Sinne einen schönen Sonntag.

Grüßle Eure Kathi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0